Die AG Schule organisiert den sogenannten Weltladen-Erkundungszirkel: Das sind Schulklassenführungen und Gruppenbesuche, die sich als Einführung in die Idee des Fairen Handels sowie als Einblick in die Weltladenarbeit verstehen. Um die zum Teil recht abstrakten Themen rund um Welthandel, Agrar- und Rohstoffmärkte, Entwicklung, Armut und Konsumverhalten darzustellen, arbeiten wir mit Schülern und Schülerinnen in Kleingruppen an Stationen, an denen anhand von klassischen Waren aus den Ländern des Südens wie Kakao, Kaffee, Bananen unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte erarbeitet werden. Das Ziel dabei ist, eine aktive und praktisch gestaltete Auseinandersetzung mit globalen Zusammenhängen zu fördern und dabei den Fairen Handel als Alternative zu entdecken.

Wenn Sie Interesse haben uns mit Ihrer Schulklasse oder einer anderen Gruppe zu besuchen, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per e-mail:
c.bersin weltladen-gerberau.de
Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne bei Referaten oder Projekten an Ihrer Schule!

Schreiben Sie an eine Bachelor- oder Masterarbeit mit dem Schwerpunkt "Fairer Handel" und benötigen Informationen - wir sind Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten dabei gerne behilflich. Sie können sich außerdem gerne Informationsmaterialien und aktuelle Filme aus unserer Infoecke ausleihen!