Die Aleppo-Seife der Firma Karawan authentic wird in einem Familienbetrieb im syrischen Aleppo nach einem eintausend Jahre alten handwerklichen Verfahren hergestellt.
2013 wurde die Werkstatt durch Bomben der syrischen Regierungstruppen zerstört. Ein Teil der Familie floh von Syrien nach Frankreich. Ein grosser Teil des Lagerbestandes konnte in Sicherheit gebracht und weiter exportiert werden. Inzwischen konnte die Seifenmanufaktur in einem sicheren Stadtteil von Aleppo wiederaufgebaut werden.
Der Export der Seifen nach Frankreich und Deutschland geschieht durch das kleine Unternehmen Karawan authentic. Es wurde 2004 von den französischen Ethnologen und Fotografen Christine Delpal und Marc Carbonare gegründet. Auf vielen Reisen lernten sie HandwerkerInnen und ihre traditionelle Arbeit kennen. Sie wollten deren Existenz durch Verkauf ihrer aufwändig hergestellten Produkte sichern, wie auch dieses uralte traditionelle Seifenherstellungsverfahren aus Aleppo.
Dazu mischt der Seifen-Meister Olivenöl mit Wasser und Lauge. Zusätzlich wird ein hoher Anteil Lorbeeröl eingearbeitet, das antiseptische Eigenschaften besitzt. Nach 24 Stunden Kochen im Kupferkessel wird die entstandene Seifenpaste weitflächig ausgegossen. Nach dem Abkühlen und Aushärten der Seifenmasse wird sie von Hand in Blöcke geschnitten. Die Seifenblöcke werden im Gewölbe der Seifenmanufaktur zur neunmonatigen Trocknung und Reifung aufgestapelt.
Karawan authentic fördert traditionelle Fertigungsmethoden , aber auch Qualität und Kreativität. Soziale, kulturelle, ökonomische und ökologische Aspekte werden gleichermaßen berücksichtigt und folgende Unternehmensgrundsätze garantiert:

Bezahlung fairer Preise und Vorfinanzierung der Ware bei Bestellung.
Umweltfreundliche Herstellung unter Auswahl natürlicher oder recycelter Stoffe.
Moderne Designs in traditioneller Technik.
Engagement für die kulturelle Vielfalt in den Herkunftsländern.
Zusammenarbeit mit einem sozialen Distributionsbetrieb in Lyon.
Die Alepposeifen sind in unterschiedlichen Rezepturen in den Freiburger Weltläden erhältlich.

Carolin Bersin-Tarda