Kaffee Freinica ist ein fair gehandelter biologisch angebauter Kaffee aus Nicaragua, der als "Freiburger Stadt- und Agenda Kaffee" und somit als symbolisches "Think global-act local–Produkt" (global denken-lokal handeln-product) vermarktet wird.

Kaffee Freinica wird als "gutes Praxisbeispiel" an Naturkostläden, Einzelhandelsgeschäften, Cafés, Restaurants, Schulen, Firmen und Büros weiterverkauft, um sie für einen nachhaltigen Konsum (öko-regio-fair) zu gewinnen. Kaffee Freinica stellt somit auch ein Instrument zur Bildung einer nachhaltigen Entwicklung dar.

Es ist möglich den Kaffee Freinica direkt über unser Ladengeschäft zu beziehen. Bei Abnahme von größeren Mengen (ab einer VPE á 10 bis 12 Packungen, sortenabhängig) können wir einen Rabatt von 5% gewähren.

Außerdem ist bei einer Abnahme von größeren Mengen eine direkte Lieferung möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Weltladen Herdern oder Frau Grosse (info freinica.de). Bei weiteren Fragen zu diesem Projekt, können Sie sich ebenfalls gerne an Frau Grosse wenden.