Die Herausforderungen, vor denen die Produzent/innen des Fairen Handels durch die klimatischen Veränderungen stehen, sind vielfältig: veränderte Regenzeiten, höhere Temperaturen, vermehrter Schädlingsbefall, um nur einige zu nennen. Ebenso zahlreich sind die Strategien und Maßnahmen, die die Handelspartner in den letzten Jahren entwickelt haben, um sich diesen neuen Herausforderungen zu stellen und ihre Betriebe fit für die Zukunft zu machen.

Echter Austausch und Informationen aus erster Hand
Rundreisen und Informationsveranstaltungen mit Gästen aus dem Süden sind ein wichtiges Element und fester Bestandteil der Fairen Woche - in diesem Jahr sind Produzentenvertreter/innen aus der Kaffeekooperative Cosatin in Nicaragua zu Besuch in Freiburg und bieten den Austausch in beide Richtungen. Maribel Rosales Soto, Geschäftsführerin der Kaffee-Kooperative Cosatin – Tierra Nueva und Esmeralda Martinez, Kooperativenmitglied von Cosatin berichten über die jahrzehntelange erfolgreiche Arbeit und ihre Zukunftsaussichten. Sie werden begleitet von Mitarbeitern der dwp Fairhandelsgenossenschaft. Die Veranstaltung wird übersetzt. Sie findet am 19. 9. um 19:30 h im Vortragssaal St. Martin am Rathausplatz 5 statt. Der Eintritt ist frei.