Die AG Info und Aktionen plant und koordiniert Veranstaltungen zum Fairen Handel und vertritt den Weltladen und die Idee des Fairen Handels auf anderen Veranstaltungen.
Jedes Jahr zum Weltladentag und zur Fairen Woche führen wir in Zusammenarbeit mit anderen Aktionsgruppen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm durch. Dabei entsteht immer wieder eine bunte Mischung aus Filmvorführungen, Vorträgen, Angebote in der Schokoladenwerkstatt, Faires Cafe, konsumkritische Stadtführungen mit Kaufrausch und vieles mehr.
Zur Zeit unterstützen wir die bundesweite Kampagne „Kleinbauern säen die Zukunft“ in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband sowie die Kampagne „Make chocolate fair“ des inkota-Netzwerkes. Durch das Sammeln von Unterschriften und die Mobilisierung der breiten Bevölkerung soll an einflussreiche Akteure aus Wirtschaft und Politik appelliert werden mit der Forderung Handel und Wirtschaft gerechter zu gestalten.